Check-in mit Michelle Gisin

«Plüscheule Leo ist immer dabei» In der Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir die Schweizer Skirennfahrerin Michelle Gisin. Ausgabe: 139    1.…


Tauchen im Roten Meer

Delfine im Garten Mit Delfinen zu schwimmen, ist der Traum vieler Menschen. Leider sind solche faszinierenden Begegnungen mit wilden Delfinen oft recht kurz. Filmemacher Ulf Marquardt hatte das Privileg, Indopazifische Tümmler über Wochen zu begleiten, oft als Teil der Schule. Dabei stellte er…


Eine Reise ins Wallis vor 101 Jahren

Hört, hört, was das Billett für vier Mann kostete! Daniela Ingold hat einen echten Schatz geborgen: Die Solothurnerin fand bei ihrem Grossonkel mehrere über 100 Jahre alte Reiseberichte der Jassgruppe ihres Urgrossvaters Alfred Ingold. In einer langen Reportage dokumentiert Alfreds Schwager eine…


Check-in mit Dodo

«Meine Nase ist mein Kompass» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Musiker Dodo. Ausgabe: 138    1. Welche drei Adjektive…


Fotografieren im indischen Slum

Nichts als Elend? Das Leben in den Slums von Indiens Metropolen ist hart. Fotos des Elends gibt es viele, die meisten erwecken Mitleid. Doch nicht immer ist alles nur schrecklich. Die Geschichten hinter den Bildern sind bunt wie das Leben selbst. Man muss nur genau hinsehen. Der Fotograf Nils…


E-Mail aus Senegal

Erdnuss macht süchtig Auf ihrer Reise durch den Senegal will Autorin Claudia Salzmann unbedingt das populäre Gericht Mafé essen. Weil sie immer zu früh oder zu spät dafür kommt, nimmt sie das Schicksal in Cap Skirring im Süden des Landes selbst in die Hand. Mein erstes Mafé vergesse ich nie. Wir…


Seychellen während der Pandemie

Ruhe im Paradies Auf den Seychellen tummeln sich normalerweise Tausende Touristen. Aber auch dort hat die Corona-Pandemie alles verändert. Die Touristen bleiben aus, die Strände sind leer. Im September 2020 reiste die Fotografin Sandra Weller mit einem Freund los, um das Inselparadies vor der…


Check-in mit Anita Weyermann

«Ich brauche frische Luft und Bewegung» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Anita Weyermann. Ausgabe: 137    1. Welche drei…


Trekkingabenteuer in Südgrönland

Im arktischen Patagonien Tiefe und unberührte Fjorde. Riesige Granittürme. Wilde Nordlichter. Südgrönland ist ein Traum für Outdoorenthusiasten. Der Naturfotograf Christoph Schlatter und sein langjähriger Freund Simon Buob entdecken die raue Schönheit fernab jeglicher Zivilisation. Ausgabe: 137…


Auf dem Hundeschlitten Russland erleben

Mit Hundepower durch den Schnee Hundeschlittenfahren hat in Russland lange Tradition. Fabian Künzel absolviert auf einer Huskyfarm an der Wolga eine Ausbildung zum Musher. Er erlebt dabei die aussergewöhnliche Verbindung zwischen Hund und Mensch. Ausgabe: Onlinereportage     Text & Bilder:…


Check-in mit Büne Huber

«Ich möchte ein Meer sein» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Büne Huber. Ausgabe: 136     1. Welche drei Adjektive…


Quarantäne in Shanghai

330 Stunden auf 16 Quadratmetern Evelyn Glose lebt und arbeitet in der chinesischen Stadt Shanghai. Im Januar 2021 reist sie nach ihren Weihnachtsferien in Deutschland zurück und erlebt zwei Wochen Quarantäne auf engstem Raum. Die Isolation hinter chinesischen Hotelmauern bringt sie beinahe zum…


Verliebt in Neuseeland

Eine Liebeserklärung der anderen Art Petra und Gerhard Zwerger-Schoner verschlägt es immer wieder in die menschenleeren Gegenden Neuseelands. Hier fangen sie ihre Liebe zur Natur in Bildern ein. Und sagen damit mehr als 1000 Worte. Ausgabe: Nr. 136     Text: Petra Zwerger-Schoner    Fotos: Gerhard…


Check-in mit Mona Vetsch

«Ich bin natürlich Mona-co!» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Mona Vetsch. Ausgabe: 135    1. Welche drei Adjektive…


Pferdetrekking in der Wildnis Kanadas

Auf dem richtigen Weg 10 000 Kilometer hat Sonja Endlweber an der Seite ihres Partners, des Abenteuerreiters Günter Wamser, auf dem Pferderücken  verbracht. Nun reitet sie mit ihren zwei Pferden und Hündin Leni alleine durch die kanadische Bergwelt und erlebt dabei eine neue Dimension von…


Check-in mit Stephan Siegrist

«Der Kulturschock trifft mich zu Hause» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. In der Sommerausgabe befragen wir Stephan Siegrist. Ausgabe: 134    1. Welche drei Adjektive…


Interview mit Levin Lüthi, Tramper und TV-Doku-Protagonist

 «Ich bekam einen Weg aufgezeigt» Levin Lüthi hat für eine TV-Dokumentation gemeinsam mit seinem Vater André dessen erste grosse Reise von 1982 noch einmal unternommen. Der Globetrotter-Chef und sein Sohn trampten von Bern nach London. Von dort flogen sie nach San Francisco und wanderten im Grand…


Hohe Sprünge in Sansibar

Wettspringen mit einem Massai Entspannte Strandferien auf Sansibar? Das ist die Idee von Johanna Bukovsky und Daniel Zupanc. Aber das Globetrotter-Reise-Gen ist stärker. Statt nur auf der faulen Haut zu liegen, kunden die beiden die Insel intensiv aus. Ausgabe: Nr. 134     Text: Johanna Bukovsky…


Wandern und fliegen in Norwegen

Unterwegs mit Rucksack, Zelt und Gleitschirm Die schönsten Geschichten fangen mit Mut an. Jamila und Florian gaben ihr gewohntes Leben auf und zogen hinaus in die Welt. Nach 19 Monaten Weltreise beschlossen sie, noch vier Monate in Norwegen anzuhängen. Diesmal mit dem Gleitschirm im Gepäck.…


Check-in mit Nina Burri

«Schokolade fährt immer mit» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Nina Burri. Ausgabe: 133    1. Welche drei Adjektive…


Zeitreise in Papua-Neuguinea

Die letzten Tabu 150 Jahre Zivilisierungs- und Bekehrungsversuche haben nicht gereicht, um dem Volk der Tolai die Moderne aufzuzwingen. Traditionen sind noch so lebendig, als würde man eine Zeitreise antreten, sobald man den Fuss auf ost-neubritannischen Boden setzt. Claudio Sieber folgt dort der…


Grosses Kino in Namibia

Afrika für Einsteiger Ausgerüstet mit vielversprechenden Tipps und verheissungsvollen Reiseplänen machen sich Autorin Sabine Zaugg und ihr Partner Marco Bieli auf den Weg quer durch Namibia. Sie staunen, lernen und können sich kaum satt sehen an den vielen Facetten des Landes. Am Ende bleibt nur…


Check-in mit Kurt Aeschbacher

«Mich plagt keine Flugscham» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Kurt Aeschbacher. Ausgabe: 132    1. Welche drei Adjektive…


Check-in mit Mujinga Kambundji

«Ich liebe es, aus dem Autofenster zu schauen» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im Globetrotter-Magazin Nr. 131 befragen wir Mujinga Kambundji. Ausgabe: 131    1. Welche…


Couchsurfing im Iran

Verbotene Freiheiten Eine Reise in Irans Wohnzimmer zeigt die enormen Gegensätze zwischen öffentlichem und privatem Leben. Zu Hause passiert alles, was draussen verboten ist. Couchsurfer und Bestsellerautor Stephan Orth erlebt dort eine Welt, in der die strengen Regeln des Mullah-Regimes keine…


Check-in mit Claude Nicollier

«Sternenklare Nächte bringen mich aus der Fassung» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im aktuellen Globetrotter-Magazin befragen wir Claude Nicollier. Ausgabe: 130  1. Welche…


Island bei Eis und Schnee

Auf blauem Eis Island zeigt Katharina Lange und ihrem Freund Nils die kalte Schulter. Eine Gletscherwanderung ist aber genau das, wovon beide schon lange geträumt haben. Nun ist es soweit – und sie tauchen ab in eine Welt aus Eis und Schnee. Ausgabe: Onlinereportage     Text: Katharina Lange…


Aserbaidschan, Georgien und Armenien

Begegnung mit dem einfachen Leben Auf einer abenteuerlichen Reise durch den Kaukasus entdeckt Michael Wagener Relikte aus alten Zeiten und die Schönheit des einfachen Lebens. Ausgabe: Onlinereportage     Text und Bilder: Michael Wagener   Der Kölner Dom war das Ziel der weitesten Reise, die…


Ghanas viele Gesichter

Afrika in allen Facetten Quirlige Märkte, geheimnisvolle Riten, eine faszinierende Tierwelt und traumhafte Strände. Aber auch Sklavenburgen, die an die düstere Vergangenheit des Landes erinnern. Ghana ist vielfältig und friedlich – und damit die ideale Einstiegsdestination für alle, die schon…


Check-in mit Milena Moser

«Auf Reisen überrasche ich mich selbst» In der neuen Rubrik «Check-in» beantworten Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport in jeder Ausgabe zwölf etwas andere Reisefragen. Im Globetrotter-Magazin 129 befragen wir Milena Moser. Ausgabe: 129  1. Welche drei Adjektive…


Plovdiv – älteste Stadt Bulgariens

Auf den Spuren eines Lebensgefühls Plovdiv ist 2019 Europäische Kulturhauptstadt. Unter dem Motto «together» will das Initiativkomitee Menschen zusammenbringen. 360 000 Einwohner leben in der nach Sofia zweitgrössten und mit Abstand ältesten Stadt Bulgariens. Gegründet wurde sie von den Thrakern…


Mit einem Fotografen auf Madeira

Fotos, Frust und Essenslust Auf der Suche nach den schönsten Motiven bereist Fotograf Daniel Zupanc die Welt. Seine Lebensgefährtin Johanna Bukovsky begleitet ihn oft dabei – so auch auf die portugiesische Blumeninsel Madeira. Doch sie hat festgestellt: Mit einem Profifotografen unterwegs zu sein,…


Unterwegs in Kenia

Der Unvergessliche Für den Fotografen und Reiseschriftsteller Willi Dolder ist Kenia eine zweite Heimat. Schon seit vielen Jahren reist er immer wieder ins östliche Afrika, um die Natur und Tierwelt zu fotografieren. Aber auch die Menschen sind ihm in dieser Zeit ans Herz gewachsen. Einer von…


Bei Nomaden in der Mongolei

Abseits der Komfortzone Wer die Seele der Mongolei erkunden möchte, tut dies am besten bei einer Nomadenfamilie. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Trips. Text: Martin Theis    Fotos: Sascha Montag Bevor ich in das Leben der Nomaden eintauchen kann, müssen sie mir erst einmal ein neues Pferd…


Getroffen in Uganda

Pamela Atim erhebt ihre Stimme für die Ungehörten. Dafür braucht es Mut und Hartnäckigkeit. Beides hat die 25-jährige Uganderin. Ausgabe: Nr. 125     Text: Aline Wüst     Foto: Emanuel Freudiger Hält der ugandische Präsident Museveni eine Rede, muss sie auf allen Kanälen übertragen werden. Ganz…


Huayhuash-Trekking in Peru

Die neun Tage des Kondors Die Runde um die Cordillera Huayhuash gilt als eine der schönsten Wanderungen der Welt. Zu Recht. Doch unterschätzen sollte man sie nicht. Text & Fotos: Florian Sanktjohanser «Buenos dias, Señor», säuselt jemand vor dem Zelt, der Reisewecker zeigt fünf Uhr. Ich öffne…


Bei den Krokodilmännern in Papua-Neuguinea

Im Zeichen des Krokodils Florian Spring reiste für sein Fotoprojekt bereits zweimal zu den «Krokodilmännern» nach Papua-Neuguinea. Er war mehrere Wochen Teil der Dorfgemeinschaft und durfte ein seltenes Initiationsritual fotografisch dokumentieren. Dabei wird jungen Männern die Haut…


1990 mit dem Kanu in Kanada unterwegs

Auf dem Fluss Dreissig Tage, zwei Männer und ein Kanu: So beginnen Abenteuer. Andy Keller und André Lüthi reisen 1990 nach Kanada, um auf dem Clearwater River in die Wildnis abzutauchen und 450 Kilometer zurück in die Zivilisation zu paddeln. Unsere Nostalgiereportage aus dem Globetrottermagazin…


Getroffen in El Salvador

Lili Fernandes ist im Bürgerkrieg von El Salvador gross geworden. Heute terrorisieren Banden das Land. Keine einfache Zeit, Kinder aufzuziehen. Lili lässt sich nicht einschüchtern. Sie kämpft jeden Tag dafür, dass ihre fünf Kinder tun können, was sie selber nie konnte: spielen. Ausgabe: Nr. 122…


E-Mail aus Papua Neuguinea

Sieben Schweine für die Braut «Du fliegst nach Papua? Wo liegt denn das eigentlich genau?» Als ich von meiner Reise erzähle, schaut mich meine Freundin Sabrina fragend an und googelt erst mal mein Urlaubsziel. Das Handy lädt, und schliesslich steckt die Nadel nördlich von Australien. Papua klingt…


Condor Circuit Chile

Chiles wildes Zentrum Der «Condor Circuit» ist ein selten begangener Weitwanderweg in Chiles Anden. Auf ihm ist Naturfotograf Markus Thek zusammen mit einem lokalen Maultierführer getrekkt und hat auch die angrenzenden Naturreservate besucht. Die wile und abgelegene Berglandschaft ist von…


Taiwan – Insel der Gegensätze

Von Nofretete bis Nirwana Wenn Hightechkapitalismus auf traditionelle chinesische Kultur trifft, kommt dabei eines der faszinierendsten Reiseziele in Fernost heraus: Taiwan. Die Autorin besuchte die Insel und staunte über Erotik, Exotik und Esskultur. Ausgabe: Onlinereportage     Text: Nicole…