Die neusten Reiseabenteuer auf 116 Seiten

Herbst 2019 – Nr. 131

In der aktuellen Ausgabe blicken wir mit Stephan Orth, Bestsellerautor von «Couchsurfing im Iran», hinter die Fassaden iranischer Wohnungen und erfahren mehr über die verbotenen Freiheiten im Land des Mullah-Regimes. Peter von Stamm entführt uns in ein abgelegenes Café in der tunesische Wüste. Der Globetrotter-World-Photo-Preisträger Matthis Kleeb gibt dem vergessenen Volk der Sahrauis in algerischen Flüchtlingscamps ein Gesicht und unsere Stadtentdeckerin Nina Kobelt stellt 15 Orte in Tórshavn, der Hauptstadt der Färöer, vor.

Ausserdem gehts in unseren Reisegeschichten mit dem Kajak rund um Tasmaniens Küste, mit dem Fahrrad rund um die Insel La Digue auf den Seychellen und quer durch die Türkei. Das Auswandererpärchen Peter Zenkl und Sophie Mutlu nimmt uns mit auf einen Roadtrip in Kanada. Und in unserer Rubrik «Check-in» befragen wir die schnellste Schweizerin Mujinga Kambundji über ihre Reisegewohnheiten.

Vorschau

Die nächste Ausgabe erscheint Ende Dezember. Rollstuhlfahrer und Abenteurer Andreas Pröve tut etwas, wovon ihm alle abraten: Er reist 6000 Kilometer von Shanghai bis ins tibetische Hochland. Mit unserer Redaktorin Sabine Zaugg geht es auf staubigen Pisten quer durch Namibia zu einzigartigen Landschaften und wilden Tieren. Als Kontrastprogramm stellen wir euch den mutmasslich kürzesten Winterwanderweg der Welt vor. Das Duo «Culture Curry» bringt Bollywood aufs Papier und erzählt uns von echten, indischen Liebesgeschichten.

Journalistin Claudia Peter hat fünf Monate lang auf Papa Westray verbracht, einer der kleinsten Orkneyinseln. Für Claudia war es eine Zeit mit ganz viel Raum zum Alleinsein. Aber auch eine Zeit voller grossartiger Begegnungen. Julie Schwannecke schreibt über einen faszinierenden Besuch bei ihrer Schwester. Sie arbeitet bei der medizinischen Versorgung von Indigenen im peruanischen Regenwald mit.

Ausserdem interviewen wir unter anderem Fotokünstler und Smiling-Gecko-Gründer Hannes Schmid, präsentieren starke Bilder aus Togo und Benin, üben uns in der Bildbetrachtung und sprechen mit TV-Legende Kurt Aeschbacher («Mich plagt keine Flugscham», sagt er) übers Reisen.

Für nur CHF 35.- hast du viermal pro Jahr die ganze Welt bei dir im Briefkasten.

Archiv

Rückblick auf die letzten Ausgaben in unserem Archiv.

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»