Die neusten Reiseabenteuer auf 100 Seiten

Sommer 2021 – Nr. 138

Wir lassen mit Renate Gwerder den Alltag in der Schweiz hinter uns und reisen auf einem Segelschiff nach Südamerika. Unterwegs verliert sie ihr Herz an einen Mann ohne Beine und mit nur einem Arm. Was sich jetzt schon unglaublich anhört, wird noch besser – versprochen! In Indien blicken wir Fotojournalist Nils Heininger über die Schulter, als er im Belgachia-Slum in der Nähe von Kolkata fotografiert und auf den zweiten Blick faszinierende Schönheit hinter dem Elend entdeckt. Autorin Anninka Kraus nimmt uns mit auf den Kilimandscharo in Tansania und Carola Leitner zeigt uns das wilde Leben der Butteri, der letzten Cowboys Italiens.

Bettina Lendi und ihr Partner umrunden den Bodensee in einem umgebauten alten Holzboot, einem Weidling. Die Wasserreise ist ganz schön anstrengend, gibt den beiden aber auch ganz schön viel Energie. Im Iran sind wir mit dem Velo unterwegs und begleiten Jasmin Henzi und ihren Partner für eine kurze Strecke durch das gastfreundliche Land. In Schweden führt uns Christian Weidmann durch die schönsten Nationalparks, in Florida begegnen wir Seekühen, malen mit Kindern in Kuba, küren den besten #meinglobetrottermoment, kochen japanische Okonomiyaki, besuchen eine Schweizer Fitnesstrainerin in Australien und sprechen mit Musiker Dodo über das Reisen.

Vorschau

Die nächste Ausgabe erscheint Ende September. Adrienne Friedländer entdeckt die grösste Insel Kanadas: Neufundland. Bunte Häuschen, stürmische Küste, winzige vorgelagerte Eilande. Am meisten beeindruckt sie aber die Herzlichkeit der Menschen an diesem abgelegenen Flecken der Erde. Tierfilmer Ulf Marquardt erzählt berührende Geschichten über das Leben der Delfine im Roten Meer. Er ist dabei, wenn sich die Tiere eine Wellness-Kur gönnen, wenn sie mit Kugelfischen Basketball spielen – und er wird als erster Mensch in ihren Clan aufgenommen. Corinne Päper reist im Oktober 2020 auf die Insel St. Helena im Südatlantik und ist dort nach der abgehockten Corona-Quarantäne die einzige Touristin. Sie geniesst die Ruhe – und findet neue Freunde.

Franziska Wechsler arbeitet vier Wochen lang in einem Zufluchtsort für kranke, verletzte und verwaiste Wildtiere im australischen Bundesstaat Victoria. Dort päppelt sie unter anderem Kängurus mit dem Schoppen auf. Poetry-Slammer Nils Straatmann hat genug von den trockenen Theorien seines Theologiestudiums. Deshalb reist er als Backpacker auf den Spuren Jesu durch Israel und Palästina. In Benin besuchen wir die Schweizerin Irmgard Meier-Frei, die eigenhändig ein Hilfswerk aufgebaut hat. Ausserdem sind wir unter anderem in Chile und Portugal unterwegs, zeichnen eine Reise ins Wallis vor 100 Jahren nach, befragen fairunterwegs-Chef Jon Andrea Florin, porträtieren einen Schweizer Auswanderer, der in Marokko Arganöl vertreibt, küren den besten #meinglobetrottermoment und sprechen mit Ski-Ass Michelle Gisin über ihre Reisegewohnheiten.

Für nur CHF 35.- hast du viermal pro Jahr die ganze Welt bei dir im Briefkasten.

Archiv

Rückblick auf die letzten Ausgaben in unserem Archiv.

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»