Die neusten Reiseabenteuer auf rund 100 Seiten

Sommer 2018 – Nr. 126

In der aktuellen Ausgabe des Globetrotter-Magazins schreibt Autor Willi Dolder über die teils lustigen, teils dramatischen Reiseerlebnisse mit seinem Massai-Freund in Kenia. Der Schweizer Tumasch Clalüna erzählt von seinem Floss-Abenteuer auf dem Yukon-River und Gundula Stoll schildert ihren Familientrip durch die Nationalparks der USA. Die Journalistin Birgit Weidt zeigt uns die schönen Seiten der Insel La Réunion und Fotojournalist Patrick Rohr richtet sein Objektiv auf die Gegensätzlichkeiten Japans.

Im Interview reden wir mit Nina Buschmann, alleinerziehende Mutter und Digitale Nomadin, die mit ihrem fünfjährigen Sohn bereits über 50 Länder bereist hat. In der Rubrik Stadtentdeckung werfen wir einen Blick auf das marokkanische Rabat und Stefanie Röfke blickt zurück auf ihre Wanderung auf dem legendären Pennine Way in Nordengland. Zum Abschluss reisen wir mit Autorin Monika Hippe im Zug durch die drei Himalaya-Bergregionen Darjeeling, Sikkim und Bhutan.

Vorschau

Die nächste Ausgabe erscheint im Oktober. In unseren bildstarken Reportagen tauchen wir in den Dschungel Costa Ricas ein und reisen mit Fotograf Dirk Bleyer durch Südafrika. Die Abenteurerfamilie Schwörer segelt mit ihrem Schiff durch die Nordwestpassage in der Arktis und der balinesische Fotograf Agung Parameswara lässt uns mit seinen Bildern an der balinesischen Kultur teilhaben. Wir lesen über einen Roadtrip durch Neuseeland, einer nicht alltäglichen Reise durch Saudi Arabien und fliegen mit dem Fotografen Daniel Zupanc auf der Suche nach den schönsten Bildern nach Madeira.

Für nur CHF 35.- hast du viermal pro Jahr die ganze Welt bei dir im Briefkasten.

Archiv

Rückblick auf die letzten Ausgaben in unserem Archiv.

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»

«Das Reisemagazin für Weltentdecker – seit 1982»