Island bei Eis und Schnee

Auf blauem Eis Island zeigt Katharina Lange und ihrem Freund Nils die kalte Schulter. Eine Gletscherwanderung ist aber genau das, wovon beide schon lange geträumt haben. Nun ist es soweit – und sie tauchen ab in eine Welt aus Eis und Schnee. Ausgabe: Onlinereportage     Text: Katharina...


Aserbaidschan, Georgien und Armenien

Begegnung mit dem einfachen Leben Auf einer abenteuerlichen Reise durch den Kaukasus entdeckt Michael Wagener Relikte aus alten Zeiten und die Schönheit des einfachen Lebens. Ausgabe: Onlinereportage     Text und Bilder: Michael Wagener   Der Kölner Dom war das Ziel der weitesten Reise,...


Plovdiv – älteste Stadt Bulgariens

Auf den Spuren eines Lebensgefühls Plovdiv ist 2019 Europäische Kulturhauptstadt. Unter dem Motto «together» will das Initiativkomitee Menschen zusammenbringen. 360 000 Einwohner leben in der nach Sofia zweitgrössten und mit Abstand ältesten Stadt Bulgariens. Gegründet wurde sie von den...


Traditionelle Feste in Asien

Von Bullenrennen bis Tigertanz Claudio Sieber sucht den speziellen Moment, taucht dort ein, wo Menschen zusammenkommen. Er reist von Indien bis nach Südostasien und besucht traditionelle Feierlichkeiten, die Spektakel, Faszination und Spass versprechen. Ausgabe: Onlinereportage     Text &...


Bei Nomaden in der Mongolei

Abseits der Komfortzone Wer die Seele der Mongolei erkunden möchte, tut dies am besten bei einer Nomadenfamilie. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Trips. Text: Martin Theis    Fotos: Sascha Montag Bevor ich in das Leben der Nomaden eintauchen kann, müssen sie mir erst einmal ein neues...


Getroffen in Uganda

Pamela Atim erhebt ihre Stimme für die Ungehörten. Dafür braucht es Mut und Hartnäckigkeit. Beides hat die 25-jährige Uganderin. Ausgabe: Nr. 125     Text: Aline Wüst     Foto: Emanuel Freudiger Hält der ugandische Präsident Museveni eine Rede, muss sie auf allen Kanälen übertragen...


Getroffen in Indonesien

Dede Suryana (32) ist aus seiner kleinen Welt ausgebrochen, um auf seinem Surfbrett die Welt zu erobern. Das ist ihm gelungen. Nun ist er ins Dorf zurückgekehrt. Ausgabe: Nr. 124     Text: Aline Wüst     Foto: Jonathan Voellmy Es ist schon ein paar Jahre her, seit in der Surfwelt das...


Huayhuash-Trekking in Peru

Die neun Tage des Kondors Die Runde um die Cordillera Huayhuash gilt als eine der schönsten Wanderungen der Welt. Zu Recht. Doch unterschätzen sollte man sie nicht. Text & Fotos: Florian Sanktjohanser «Buenos dias, Señor», säuselt jemand vor dem Zelt, der Reisewecker zeigt fünf Uhr. Ich...


1990 mit dem Kanu in Kanada unterwegs

Auf dem Fluss Dreissig Tage, zwei Männer und ein Kanu: So beginnen Abenteuer. Andy Keller und André Lüthi reisen 1990 nach Kanada, um auf dem Clearwater River in die Wildnis abzutauchen und 450 Kilometer zurück in die Zivilisation zu paddeln. Unsere Nostalgiereportage aus dem...


Getroffen in El Salvador

Lili Fernandes ist im Bürgerkrieg von El Salvador gross geworden. Heute terrorisieren Banden das Land. Keine einfache Zeit, Kinder aufzuziehen. Lili lässt sich nicht einschüchtern. Sie kämpft jeden Tag dafür, dass ihre fünf Kinder tun können, was sie selber nie konnte: spielen. Ausgabe: Nr....


Taiwan – Insel der Gegensätze

Von Nofretete bis Nirwana Wenn Hightechkapitalismus auf traditionelle chinesische Kultur trifft, kommt dabei eines der faszinierendsten Reiseziele in Fernost heraus: Taiwan. Die Autorin besuchte die Insel und staunte über Erotik, Exotik und Esskultur. Ausgabe: Onlinereportage     Text: Nicole...


Mit dem SUP Board ans Nordkap

The Polar Light Expedition Thomas Oschwald braucht das Abenteuer wie andere ihren Morgenkaffee. Seine jüngste Mission führt ihn kurz vor Weihnachten nach Tromsø in Norwegen. Er will es bis ans Nordkap schaffen – alleine, im Winter und auf einem Stand-up Paddle Board. Während andere nach dem...


Getroffen in Ghana

Nana Akyekese (81) ist König. Manchen Streit hat er schon geschlichtet in seinem kleinen Dorf. Er hätte gern noch mehr Frieden – und einen Gehstock. Ausgabe: Nr. 121     Text: Aline Wüst     Foto: Jonathan Voellmy Der Palast steht am Dorfeingang, gleich nach den Baumriesen und den zwei...


1976 auf dem Landweg nach Indien

Damals vor 30 Jahren… Jeder braucht seine «Bibel». Sei es diese selbst oder ein Sehnsuchts-Neoklassiker wie Hesses «Siddhartha» oder Kerouacs «On the road». Ruedi Bless‘ war «Der billigste Trip nach Indien» von Robert Treichler. Damals im Juni 1976, den Daumen erwartungsvoll in...