E-Mail aus Indien

Taxi Taxi! Um 4 Uhr früh ist die Welt noch in Ordnung. In einem Taxi rolle ich die von 24 Königspalmen gesäumte Auffahrt eines Luxushotels hinaus ins echte Indien. Glücklich, dort angekommen zu sein und mit Vorfreude auf meine Zugreise, steige ich am Bahnhof Neu Delhi aus. Von einem Herrn werde…


Fotografieren im indischen Slum

Nichts als Elend? Das Leben in den Slums von Indiens Metropolen ist hart. Fotos des Elends gibt es viele, die meisten erwecken Mitleid. Doch nicht immer ist alles nur schrecklich. Die Geschichten hinter den Bildern sind bunt wie das Leben selbst. Man muss nur genau hinsehen. Der Fotograf Nils…


E-Mail aus Jaisalmer

Königin der Wüste Mitten in der Wüste Thar thront die ehemalige Karawanenstadt Jaisalmer geheimnisvoll über allem und jedem. Hier öffnet sich ein Labyrinth aus verwinkelten Gassen, Tempeln, Cafés und Palästen aus 1001 Nacht, die Besucher aus aller Welt beherbergen. Wer Schönheit und Ruhe sucht,…


Traditionelle Feste in Asien

Von Bullenrennen bis Tigertanz Claudio Sieber sucht den speziellen Moment, taucht dort ein, wo Menschen zusammenkommen. Er reist von Indien bis nach Südostasien und besucht traditionelle Feierlichkeiten, die Spektakel, Faszination und Spass versprechen. Ausgabe: Onlinereportage     Text &…


E-Mail aus Indien

Saris, Dirndl und Plastikblumen 7 Uhr in der Früh, 5 Grad Celsius, Neujahrstag – der hellblaue schrottreife Autobus mit dem hinduistischen Gott Ganesha am Armaturenbrett holt uns Gäste vom Hotel Jayson ab. Es rüttelt und schüttelt, im Hintergrund verschwindet Rajkot mit seinen dösenden Kühen…


1976 auf dem Landweg nach Indien

Damals vor 30 Jahren… Jeder braucht seine «Bibel». Sei es diese selbst oder ein Sehnsuchts-Neoklassiker wie Hesses «Siddhartha» oder Kerouacs «On the road». Ruedi Bless’ war «Der billigste Trip nach Indien» von Robert Treichler. Damals im Juni 1976, den Daumen erwartungsvoll in…