Globetrotter der ersten Stunde

Der Gründer und Verleger des Globetrotter-Magazins, Walo Kamm, gehört zu den bekanntesten Globetrottern der Schweiz. Er reiste schon mit zarten 16 Jahren erstmals ins Ausland und gründete 1976 in einem Velokeller in Zürich das erste Globetrotter-Reisebüro. Weil Walo Kamm die Welt kannte wie kein anderer, wollten viele Menschen von seinem Reisewissen profitieren. Also gab er 1982 das erste Globetrotter-Magazin mit Reisegeschichten, Infos und Tipps heraus.

Nebst Walo Kamm kamen immer mehr auch andere Weltentdecker zu Wort, und so entwickelte sich das Globetrotter-Magazin zu einem der beliebtesten Reisemagazine im deutschsprachigen Raum. Mit rund 30’000 Abonnentinnen und Abonnenten ist das Globetrotter-Magazin heute eine einzigartige, hochwertige und unabhängige Zeitschrift für alle, die das Reisen lieben.

Seit 2007 ist Andy Keller Chefredaktor des Globetrotter-Magazins.